Unfall im Kreisverkehr

Sattelzug beschädigt zwei Pkw – Fahrer fährt weiter

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 17. Januar 2020 um 18:04 Uhr

Freiburg

Die Heckklappe eines Sattelzugs hat sich vor einem Kreisverkehr selbst geöffnet und zwei Fahrzeuge beschädigt. Der Fahrer fuhr weiter, die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Sattelzug am Freitag, 17. Januar, gegen 10.15 auf Höhe der St. Georgener Straße 7 im Gewerbegebiet Haid in Richtung Besançonallee. Die rechte Heckklappe des Aufliegers war nicht verschlossen und schwenkte beim Abbremsen vor dem Kreisverkehr nach außen auf. Dabei wurde der linke Außenspiegels eines Pkw daneben beschädigt. An einem anderen, geparkten Pkw, entstand erheblicher Sachschaden.

Die Verkehrspolizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0761/882-3100.