Preissteigerung wegen Zoff

SBG setzt in Discobussen Sicherheitskräfte ein

Milan Neugebauer

Von Milan Neugebauer

Mo, 05. September 2011 um 14:52 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Sie fahren von Freiburg aus ins Umland, am Wochenende, spätnachts. Oft haben Fahrgäste getrunken – und oft gibt es Ärger. Deshalb sind in den Discobussen der Südbaden Bus GmbH jetzt Sicherheitskräfte an Bord. Der Fahrpreis steigt.



Seit dem 1. August ist für die Benutzung der Discobusse der Südbadenbus kostet die Fahrt mit dem Discobus 3 Euro – und damit 50 Cent mehr, denn die Sicherheitskräfte wollen bezahlt sein.

Aus Sicht der Busgesellschaft geht es nicht anders. Es kam nicht nur zu verbalen Auseinandersetzungen oder kleinen Rangeleien zwischen den jungen Spätheimkehrern – auch die Busfahrer waren immer wieder Ziel der Aggressionen. Sie wurden nicht ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ