Rückrundenstart

SC-Trainer Streich erwartet, dass in Frankfurt "die Post abgeht"

Michael Dörfler

Von Michael Dörfler

Fr, 18. Januar 2019 um 21:00 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Zum Rückrundenauftakt muss der Sportclub bei der Eintracht antreten – einer Mannschaft mit enormer Offensivqualität. Das weiß Streich, der deshalb von seiner Mannschaft auch eigene Aktionen fordert. "Wenn uns das nicht gelingt", befürchtet er, "schießt uns die Eintracht ab."

Inwieweit Christian Streich am Donnerstagabend das Spiel der deutschen Handballer bei ihrem 31:23-Erfolg im Rahmen der WM gegen Serbien verfolgen konnte, ist nicht überliefert. Der Coach war schließlich beim "Anpfiff 2019" in Kirchzarten präsent, dem Neujahrsempfang des Freiburger Fußball-Bundesligisten.
Fotos: Der SC Freiburg feiert seinen Neujahrsempfang in Kirchzarten
Ein Fan der Ballwerfer ist er trotzdem. "Ich hab’ mir die bisherigen Spiele im Fernsehen angesehen", erklärte Streich unter der Woche und liefert der Journalistenrunde gleich eine Erklärung mit: "Da kann ich was lernen." Zum Beispiel, "wie sich eine Abwehr den gegnerischen Angreifern entgegenstellt". Anschauungsunterricht gratis, womöglich zum genau richtigen Zeitpunkt.

"Wir müssen eine gute taktische Aufstellung finden, damit wir von der enormen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ