Schatz aus dem Sperrmüll

Susanne Müller

Von Susanne Müller

Fr, 09. Januar 2015

Bad Krozingen

BZ-INTERVIEW mit Helga Eberle, die ein Buch mit historischen Rezepten herausgebracht hat.

BAD KROZINGEN. Mit Backpulver geht jeder Kuchen auf. Früher, zu Zeiten des Konditors Julius Dirr, anno 1882, gab es solche Hilfsmittel noch nicht, weshalb stundenlang Eier schaumig gerührt werden mussten. Autorin Helga Eberle aus Bad Krozingen-Hausen, hat jetzt ein Buch mit historischen Rezepten von Julius Dirr herausgebracht. Susanne Müller sprach mit ihr über alte Rezepte, Backtriebmittel und die Sütterlin-Schrift.

BZ: Die Rezepte in Ihrem Buch sind alle in Sütterlin-Schrift verfasst. An welche Zielgruppe haben Sie dabei gedacht?
Eberle: Wir haben sie bewusst im Original belassen. Ich habe mit Stadtarchivar Jörg Martin gesprochen, der auch das Vorwort verfasst hat. Er meinte, das Werk hat auf diese Weise einen Wert für Liebhaber. Ich habe aber von Anfang an darüber nachgedacht, einen Teil davon übersetzen zu lassen, und ergänzend eine kleine Broschüre daraus zu machen.

BZ: Nach welchen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ