Account/Login

Projekte

Schwerer Start für Produktion von grünem Wasserstoff am Hochrhein

Michael Baas
  • Sa, 16. September 2023, 17:08 Uhr
    Grenzach-Wyhlen

     

BZ-Plus Technische Defekte, hohe Strompreise: Am Kraftwerk Wyhlen hat die Produktion von grünem Wasserstoff mit Problemen zu kämpfen. Trotzdem hält der Betreiber an ihrem Ausbau fest.

Grüner Wasserstoff soll  die Energiezu... aber zeigt, dass es noch Tücken gibt.  | Foto: Julian Stratenschulte
Grüner Wasserstoff soll die Energiezukunft sein. Auch in der Region gibt es einige Projekte. Die Pilotanlage in Wyhlen aber zeigt, dass es noch Tücken gibt. Foto: Julian Stratenschulte
1/2
Grüner, CO2-frei hergestellter Wasserstoff gilt als Schlüsseltechnologie der Energiewende. Dass der Weg vom politischen Wünsch-dir-was dieser Tage bis zur wirtschaftlichen Praxis weit und vielleicht auch weiter ist, als das manche Energiewende-Protagonisten bei ihren öffentlichen Auftritten vermitteln, zeigt sich derzeit exemplarisch an der Power-to-Gas-Anlage, mit der Energiedienst am Kraftwerk Wyhlen mit "überschüssigem" Strom grünen Wasserstoff herstellt oder besser herstellen will.
Da ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar