Severin Schwan sieht Roche "voll auf Kurs"

Michael Baas

Von Michael Baas

Do, 03. Februar 2011

Basel

Pharmakonzern legt Bilanz vor.

BASEL (alb). Roche-Chef Severin Schwan sieht den Konzern "voll auf Kurs", wie er gestern bei der Vorlage der Bilanz 2010 sagte. Trotz des Spardrucks in den Gesundheitssystemen in den USA und Europa sei Roche "deutlich über dem Markt gewachsen" und habe eine der best bestückten Pipelines der Branche. In der gesamten Gruppe (Pharma und Diagnostics) betrug der Umsatz 47,5 Milliarden Franken; unter Ausblendung des Grippemittels Tamiflu und in Lokalwährungen entspricht das fünf Prozent Wachstum; der Gewinn beträgt 8,9 Milliarden Franken.

Die Gesundheitsreformen in den westlichen Gesellschaften gehen auch an Roche nicht spurlos vorbei. Die Sparpakete summieren sich auf Basis des aktuellen Umsatzes auf ein Minus von etwa 1,5 Prozent pro ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung