Continentalcup-Skispringen in Neustadt

Sieg gelingt Olympiasieger Wank nicht

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

So, 01. März 2015 um 16:37 Uhr

Titisee-Neustadt

Zweiter, Dritter und Vierter beim Continentalcup auf der Hochfirstschanze: So hat Mannschafts-Olympiasieger Andreas Wank aus Titisee, der für den Skiclub Hinterzarten startet, seine Anwartschaft auf eine Rückkehr in die erste Liga der Skispringer unterstrichen.

TITISEE-NEUSTADT. Die Konkurrenzen – Neustadt hatte kurzfristig den Termin von Brotterode übernommen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung