Wohnen

So erfahren Mieter, welche Miete ihr Vormieter bezahlt hat

Robert Harsch

Von Robert Harsch

Fr, 17. Mai 2019 um 11:00 Uhr

Haus & Garten

Seit 1. Januar gilt für Gebiete mit Wohnraumknappheit eine verschärfte Mietpreisbremse. Ein Hauptteil der neuen Regelungen betrifft eine erweiterte Auskunftspflicht des Vermieters.

2015 wurde die Mietpreisbremse, gesetzliche Vorschriften im mietrechtlichen Teil des Bürgerlichen Gesetzbuchs für Gebiete mit Wohnraumknappheit, eingeführt, die in den Bundesländern durch Rechtsverordnung bestimmt wurden. Seit dem 1. Januar 2019 gilt sie in verschärfter Form.

Mit ihrer Einführung durfte der Vermieter bei einer Neuvermietung von Wohnraum nicht mehr als die "ortsübliche Vergleichsmiete" zuzüglich zehn Prozent verlangen. Ausnahmen wurden zugestanden hauptsächlich bei einer höheren Miete des bisherigen Mieters und bei Modernisierungen. Hielt der Neumieter seine Miete für überhöht, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ