Account/Login

Südbaden

Solarstrom vom Acker: Doppelte Ernte auf knappen Flächen

Bernward Janzing
  • Do, 12. März 2020, 22:14 Uhr
    Wirtschaft

BZ-Plus Forscher errechnen eine "Landnutzungseffizienz" von 186 Prozent: Immer mehr Photovoltaik-Anlagen könnten auf auf Ackerland entstehen. Beispiele aus Denzlingen, dem Breisgau und der Baar.

Die Solarmodule werden in fünf Metern ...d darunter noch bestellt werden kann.   | Foto: Patrick Seeger
Die Solarmodule werden in fünf Metern Höhe montiert – damit das Feld darunter noch bestellt werden kann. Foto: Patrick Seeger
Die Landesregierung von Baden-Württemberg will zunehmend Photovoltaik (PV) auf dem Freiland ermöglichen und lässt daher mit einer entsprechenden Verordnung jährlich den Bau von bis zu 100 Megawatt auf Acker- und Grünland zu. Doch wie umgeht man bei solchen Anlagen die Nutzungskonflikte von Agrarwirtschaft und Energiegewinnung? Dazu gibt es in Südbaden mehrere Ideen.
In Denzlingen haben am Donnerstag das ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar