Baden-Württemberg

SPD-Landeschef Stoch: "Groko-Ausstieg erst nach der nächsten Wahl"

Matthias Schiermeyer

Von Matthias Schiermeyer

Mo, 02. Dezember 2019 um 07:50 Uhr

Südwest

BZ-Plus Der baden-württembergische SPD-Vorsitzende Andreas Stoch plädiert im BZ-Interview für einen Verbleib seiner Partei in der Großen Koalition in Berlin – vorerst.

SPD-Landeschef Andreas Stoch hält im Gespräch mit Matthias Schiermeyer einen Verbleib in der Großen Koalition für sinnvoll – aber nur noch in der laufenden Legislaturperiode.

BZ: Herr Stoch, sind Sie einverstanden mit dem Ergebnis des Mitgliedervotums?
Stoch: Es ist nicht die Frage, ob ich einverstanden bin. Wir haben ein relativ knappes, aber eindeutiges Ergebnis, von dem von vorneherein klar war: Das Team, das die Mehrheit auf sich vereinigt, wird die Spitze der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ