Logistikunternehmen Emons

Spedition investiert 13,5 Millionen Euro in Kenzingen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 11. Oktober 2019 um 19:00 Uhr

Kenzingen

Das Logistikunternehmen Emons baut für rund 13,5 Millionen Euro bis Dezember 2020 eine neue Niederlassung im Industriegebiet West in Kenzingen.

Das Logistikunternehmen Emons baut eine neue Niederlassung in Kenzingen. Der offizielle Spatenstich für das laut Unternehmen rund 13,5 Millionen Euro teure Projekt findet am Dienstag, 15. Oktober statt. Mit der Planung und bezugsfertigen Umsetzung hat Emons die Kenzinger Freyler Industriebau GmbH beauftragt. Die Fertigstellung soll laut Freyler im Dezember 2020 sein.

Gleich drei Neubauten in Deutschland hat sich die weltweit agierende Unternehmensgruppe bis 2020 vorgenommen und spricht dabei vom größten Investitionspaket in der inzwischen 91-jährigen Firmengeschichte. Nahezu 50 Millionen Euro gibt Emons nach eigenen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung