Innenstadt

Spritzen auf dem Spielplatz: Warum häuft sich der Fixermüll?

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Di, 06. Dezember 2011 um 00:03 Uhr

Freiburg

Spritzen liegen in den Spielplatzhecken, benutzte Fixer-Utensilien rund um den Parkplatz beim Freiburger Faulerbad. Das hat mit dem Wegfall von Ein-Euro-Jobbern zu tun.

Seit es keine Ein-Euro-Jobber mehr gibt, die regelmäßig sauber gemacht haben, fühlt sich niemand mehr für den Müll rund um den Spritzenautomaten in der Faulerstraße zuständig. Drogenhilfe, Garten- und Tiefbauamt sowie die Stadtreinigung suchen seit Monaten nach einer Lösung. Ein Ergebnis ist jedoch nicht in Sicht.

Christian Dicken wohnt und arbeitet im Sedanviertel und läuft oft durch die Faulerstraße. Der vierfache Familienvater kennt die Müll-Problematik seit Jahren. Als Vater sei man bei diesem Thema "vorgepolt", meint er. Zwei seiner vier Kinder sind im Spielplatzalter. Im Sommer kann er sie dort nicht barfuß ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ