Weniger Bürokratie

Denkmalrat will Sanierung der Risseschäden vereinfachen

Alexander Huber

Von Alexander Huber

Mi, 30. November 2011 um 19:02 Uhr

Staufen

Die von den Erdhebungen gebeutelten Hausbesitzer sind durch die Schäden schon genug gestraft, findet der Denkmalrat. Deshalb soll die Sanierung der Risse möglichst unbürokratisch abgewickelt werden.

Noch hebt sich die Erde unter der Staufener Altstadt – allerdings immer langsamer. Deswegen denkt man in der Fauststadt immer konkreter darüber nach, wie man die endgültige Sanierung der Risseschäden in Angriff nehmen könnte. Hinter den Kulissen wird fleißig an einer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ