Chronik

Straßburg im Visier des Terrors

Hannah Fedricks Zelaya, Archiv

Von Hannah Fedricks Zelaya & Archiv

Mi, 12. Dezember 2018 um 12:54 Uhr

Straßburg

Schon im Jahr 2000 – noch vor den Anschlägen auf das World Trade Center in New York am 11. September 2001 – stand der Straßburger Weihnachtsmarkt im Visier von Terroristen.

2000: Knapp zehn Monate vor den Terroranschlägen vom 11. September 2001 sollen der Weihnachtsmarkt und das Straßburger Münster die Ziele eines Terroranschlages werden: Am 26. Dezember 2000 nimmt die deutsche Kriminalpolizei in einer Frankfurter Wohnung vier mutmaßliche Terroristen fest. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ