Baden/Elsass

Bahnstrecke Freiburg-Mulhouse nimmt Betrieb wieder auf

Bärbel Nückles

Von Bärbel Nückles

Fr, 23. November 2012

Südwest

Andere Begrüßung, andere Signaltechnik: Wenn die grenzüberschreitende Zugverbindung zwischen Freiburg und Mulhouse Anfang Dezember wiederbelebt wird, ist das auch für die Zugführer Neuland.

MULHOUSE. "Was, wenn einer der Fahrgäste mich noch kurz vor der Fahrt anspricht", fragt sich der hellblonde Mann mit Bart und Brille. Guillaume Eckart, 29, ist Zugführer im Elsass. Demnächst sitzt er auf der grenzüberschreitenden Strecke von Mulhouse nach Freiburg in der Führerkabine. Anfang Dezember wird die vor knapp 30 Jahren aufgegebene Verbindung wiederbelebt. Das bedeutet für Zugführer wie Eckart: zurück auf die Schulbank und die Regularien des Nachbarlandes auswendig lernen.

Mulhouse-Freiburg in rund 50 Minuten: In den 80er Jahren war die Strecke unrentabel geworden, jetzt hat der gemeinsame politische Wille ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ