CDU-Bezirksverband Südbaden

CDU übt sich in Selbstkritik

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Mo, 18. April 2011

Südwest

CDU-Bezirk Südbaden diskutierte Wahlergebnis / "Zu wenig auf die Bürger gehört".

FREIBURG. So viel Diskussion war nie: Das sagten selbst die Delegierten des CDU-Bezirksverbands Südbaden, die sich am Samstag in Freiburg trafen. Einziges Thema: der Ausgang der Landtagswahl. Der Diskussionseifer brach mit den Gepflogenheiten der Akklamationsveranstaltung, wie es in der Vergangenheit die CDU-Parteitage oft gewesen seien, wie Generalsekretär Thomas Strobl eingestand.

Zum Ungewöhnlichen dieser CDU-Versammlung gehörte, dass man einen externen Fachmann um schonungslose Analyse des Wahlergebnisses vom 27. März gebeten hatte. Michael Wehner von der Freiburger Filiale der Landeszentrale für politische Bildung schonte die Delegierten in der Tat nicht. Bereits seine erste Anmerkung sorgte für hörbare Irritation im Saal: Das Wahlergebnis sei für die politische Bildung hervorragend, weil der Wechsel in der Regierungsverantwortung zeige, dass die Demokratie lebe.

Willi Stächele, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung