EdF-Antrag

Kühlwasser von Fessenheim erhitzt Rhein und Gemüter

Bärbel Nückles

Von Bärbel Nückles

Mi, 01. Juli 2015 um 00:01 Uhr

Südwest

Das Akw Fessenheim braucht eine neue wasserrechtliche Genehmigung. Nach einer Offenlegung des Entwurfs geht das Verfahren nun in die Endphase. Inhaltlich gibt es nach wie vor Kritik – in Frankreich wie in Deutschland.

EdF will sich eine Wassertemperatur von bis zu 28 Grad genehmigen lassen, auf die der Rheinseitenkanal durch gebrauchtes Kühlwasser erwärmt werden darf.

Ob und in welchem Maße die französische Atomaufsicht (Asn) Einwände gegen den EdF-Antrag berücksichtigen wird, ist unklar. Sophie Letournel, Leiterin der für Fessenheim zuständigen Asn in Straßburg, versichert, ihre Behörde werde alle Einwände prüfen und über eventuelle Veränderungen beraten.

Untersuchungen im Auftrag der Internationalen Kommission zum Schutz des Rheins haben nachgewiesen, dass die Temperatur des Rheinwassers in den vergangenen Jahrzehnten kontinuierlich gestiegen ist. Zum Teil geht das auf das Konto der Klimaerwärmung. Einen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung