Stuttgart

Landeskabinett erkennt Zeugen Jehovas nicht an

Roland Muschel

Von Roland Muschel

So, 19. September 2010 um 19:14 Uhr

Südwest

Die CDU/FDP-Landesregierung lehnt die rechtliche Gleichstellung der Zeugen Jehovas mit den beiden großen christlichen Kirchen ab und wird sie nicht als Körperschaft des Öffentlichen Rechts anerkennen.

Nach Informationen der BZ hat das Kabinett das Kultusministerium bereits beauftragt, die rechtlichen Schritte zur Ablehnung eines entsprechenden Antrags der Zeugen Jehovas einzuleiten. Baden-Württemberg geht damit einen Sonderweg.
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ