Account/Login

Streitfall

Mappus-Mails sollen zeitnah gelöscht werden

Andreas Böhme
  • Di, 07. Oktober 2014, 19:54 Uhr
    Südwest

     

Winfried Kretschmann hat wieder Krach mit der eigenen Truppe: Die Regierungsfraktionen SPD und Grüne nehmen ihm übel, dass er den Mailverkehr seines Vorgängers Stefan Mappus (CDU) löschen will. Dabei hat Kretschmann das Verwaltungsgericht auf seiner Seite.

Stefan Mappus vor Beginn des EnBW-Unte...sausschusses im Februar dieses Jahres.  | Foto: dpa
Stefan Mappus vor Beginn des EnBW-Untersuchungsausschusses im Februar dieses Jahres. Foto: dpa
Die Post, in der stand, dass die Mails gelöscht werden sollten, ging am Montagabend raus: Exakt um 17:52 Uhr an die Landtagsverwaltung, eine knappe Stunde später, um 18:50 Uhr, an das Verwaltungsgericht (VGH) in Karlsruhe. Das Staatsministerium informierte ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar