Probebohren für den Tunnel

Franz Schmider

Von Franz Schmider

Sa, 19. Februar 2011

Südwest

Ministerpräsident Mappus signalisiert in Sachen Rheintalbahn erneut Entgegenkommen.

FREIBURG. Bei seinem Besuch an der Rheintalstrecke erneuerte Ministerpräsident Stefan Mappus die Zusage des Landes, die Hälfte der Mehrkosten für den verbesserten Lärmschutz an der Rheintalstrecke zu übernehmen. Außerdem werde man bei der Planung des Ausbaus die Bürger stärker beteiligen.

In Offenburg gaben Mappus und Bahnchef Rüdiger Grube den Startschuss für den Beginn der Bodenuntersuchungen, die zeigen sollen, ob der Bau eines Tunnels möglich ist. Die Zusatzkosten in Höhe von 750 000 Euro teilen sich Bund und Land. Das hatte der Projektbeirat vergangene Woche beschlossen. Oberbürgermeisterin Edith Schreiner verlangte von Grube zudem die feste Zusage, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ