Landtagswahl

Wahlkampf in Südwest: Der Ton wird schärfer

Roland Muschel

Von Roland Muschel

Mi, 24. Februar 2016 um 00:00 Uhr

Südwest

Die CDU ist zunehmend genervt vom Merkel-"Stalker" Winfried Kretschmann. Dieser wiederum sagt, Guido Wolf sei unpatriotisch. CDU-Wahlkampfleiter Thorsten Frei attackiert Kretschmann.

Auch am Dienstag hat Baden-Württembergs grüner Ministerpräsident Winfried Kretschmann die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel gelobt. In der CDU weiß man nicht, wie man damit umgehen soll.
Winfried Kretschmann nutzte die wöchentliche Regierungspressekonferenz, um seinen CDU-Herausforderer Guido Wolf an dessen wundesten Punkt zu treffen: Er kritisierte Wolfs Vorstoß für rasche nationale Maßnahmen zur Reduzierung der Flüchtlingszahlen kurz vor dem EU-Gipfel mit der Türkei als "schlicht kontraproduktiv ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung