Abrufbar über die Homepage

Tennenbacher Maiandacht

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 22. Mai 2020 um 16:13 Uhr

Emmendingen

Die Kolpingfamilie hat in Tennenbach eine Maiandacht aufgenommen, die die Gläubigen via Homepage abrufen können.

Es gibt zwar Lockerungen in der Corona-Pandemie, jedoch kann sich die Kolpingfamilie weiterhin nicht in der Gemeinschaft treffen, wie es die Mitglieder gerne möchten. Darauf weist Konrad Meicher in einer Pressemitteilung hin. Die traditionelle Maiandacht könne daher nicht in der Kapelle Tennenbach gefeiert werden. Es kam der spontane Gedanke auf, eine Maiandacht zu feiern und die Bevölkerung daran teilhaben zu lassen. Unter Berücksichtigung der gültigen Bestimmungen traf sich das erweiterte Vorstandsteam mit Präses Herbert Rochlitz vor der Kapelle Tennenbach. Kolpingbruder Gerhard hat diese Stunde zu Ehren Maria Mutter Gottes als Video aufgenommen. Es ergeht die Einladung an der Maiandacht vor der Kapelle Tennenbach teilzunehmen. Infos hierzu auf der Internetseite "kath-emmendingen.de" unter Maria im Mai oder unter You Tube "Maiandacht in Tennenbach".