Account/Login

Baden-Württemberg

Fakten auf einen Blick: Alles was Sie über die Corona-Impfung wissen müssen

  • , , , &

  • Mo, 07. Juni 2021, 15:03 Uhr
    Südwest

Die Priorisierung in den Impfzentren fällt im Südwesten ab dem 7. Juni. Ab dann kann sich jeder um einen Impftermin bemühen. Alle Fragen & Antworten zur Impfung im Überblick.

Der Aufkleber für den Impfstoff von Mo...nachdem die Impfung vorgenommen wurde.  | Foto: Marijan Murat (dpa)
Der Aufkleber für den Impfstoff von Moderna klebt in einem Impfausweis, nachdem die Impfung vorgenommen wurde. Foto: Marijan Murat (dpa)
1/4
Wer kann sich derzeit in Baden-Württemberg impfen lassen?
Ab Montag, 7. Mai, können sich alle Bürger ab zwölf Jahren impfen lassen. Die Impfpriorisierung nach bestimmten Altersgruppen und Vorerkrankungen ist aufgehoben. Konkret heißt das: Jeder kann sich um einen Impftermin bemühen. Dabei gibt es jedoch noch einige Einschränkungen. Fehlender Impfstoff: Nach wie vor gibt es nicht genug Impfstoff. Darum bittet die Bundesregierung um Geduld bei der Vergabe von Impfterminen. Es wird also noch dauern, bis alle, die eine Impfung bekommen möchten, auch einen Termin bekommen können. Impfung beim Hausarzt: Obwohl die Impfpriorisierung auch bei Hausärzten aufgehoben ist, impfen diese vor allem besonders gefährdete Menschen. Die Ärzte kennen ihre Patientinnen und Patienten am besten und können am besten entscheiden, wer zuerst eine Impfung braucht. Impfung von Jugendlichen: In Baden-Württemberg sollen Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren vorerst nur in besonderen Ausnahmefällen geimpft werden. Das können Vorerkrankungen, erhöhtes Risiko für eine schwere Covid-19-Erkrankung oder besonders schutzbedürftige Personen im nahen Umfeld sein. Hierbei wird der Impfstoff von Biontech verimpft.
Eine ausführliche Übersicht gibt es auf impfen-bw.de: Impfberechtigte Personengruppen in Baden-Württemberg
Wie kann ich telefonisch einen Impftermin vereinbaren?
Termine zur Impfung durch ihren Haus- oder Facharzt vereinbaren sie direkt in der jeweiligen Praxis.
Termine in einem Impfzentrum erhalten Sie über die bundesweite Hotline 116117. Die Erfahrung hat gezeigt, dass man noch immer viel Geduld mitbringen sollte.
Wie bucht man einen Termin im Internet?
Online kann man Termin in Impfzentren auf impfterminservice.de buchen. Dort muss man zunächst das Bundesland und das gewünschte Impfzentrum auswählen. Danach muss man angeben, ob der Anspruch auf eine Impfung bereits geprüft wurde. Ist das der Fall, hat man schon einen zwölfstelligen Vermittlungscode ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar