Titisee

Testo investiert 30 Millionen Euro – für 300 neue Jobs

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

Mo, 20. März 2017 um 18:47 Uhr

Titisee-Neustadt

Für 30 Millionen Euro fährt der Messgerätehersteller Testo mit der Erweiterung in Titisee fort. Bis zu 300 weitere Arbeitsplätze sollen geschaffen werden.

Burkart Knospe schlug den Bogen weit. Testo feiert dieses Jahr den 60. Geburtstag. Da deutete der Vorstandsvorsitzende den Spatenstich für den zweiten Neubau in Titisee als das richtige Symbol: "Wir feiern das Erreichte und sorgen für die Zukunft". Machte das Unternehmen 2010 noch 200 Millionen Euro Umsatz, steuert es dieses Jahr 300 Millionen Euro an. Da werde es Zeit, mit Personal nachzulegen, sagte Knospe.

Das neue Gebäude ist nicht für die Fertigung vorgesehen. Auf 3500 Quadratmetern Fläche entstehen Büros für Forschung, Entwicklung, Vertrieb und Management. 930 Quadratmeter sind für Konferenzräume bestimmt. Und auf ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ