Zur Navigation Zum Artikel

Schwarzwald

Die Neustädter Kreativwerkstatt Papercut ist ein Mutter-Töchter-Unternehmen

Die Radlerinnen in Tracht sind eines der Motive aus dem Karten-, und Dekoangebot von Papercut. Doch die Zeichnung ist mehr: Sie ist ein Sinnbild für die drei Frauen hinter der Kreativwerkstatt.

  • Das Sinnbild für das Team von Papercut: die drei Schwarzwaldmädchen. Foto: privat

Rote Bäckchen haben die drei Schwarzwaldmädchen, die gemeinsam in die Pedale treten. Sie lachen, ihre geflochtenen Zöpfe fliegen im Fahrtwind. Die Radlerinnen in Tracht sind eines von rund 100 Motiven aus dem Karten-, Bilder- und Dekorationsangebot des noch jungen Kleinunternehmens Papercut aus Neustadt. Doch die Zeichnung ist mehr: Sie ist sozusagen ein Sinnbild für die drei Frauen, die hinter der Kreativwerkstatt stehen. Es sind Gloria von der Geest und ihre beiden Töchter Sarah und Simone. Kreativ sind sie alle – jede auf ihre Art und Weise. Mutter Gloria hat 15 Jahre lang ihre ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 20 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 20 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

 
 
 

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ