Account/Login

Verbrechen

Tote Frau in der Dreisam war eine 19-jährige Studentin

Frank Zimmermann

Von

Mo, 17. Oktober 2016 um 10:42 Uhr

Freiburg

Bei der Toten in der Dreisam handelt es sich um eine 19 Jahre alte Studentin, die in Freiburg gewohnt hat. Laut Polizei sprechen die Gesamtumstände derzeit für ein Verbrechen und nicht für einen Unfall oder Suizid. Die 40-köpfige Sonderkommission ermittelt mit Hochdruck.

Die Polizei bei Arbeiten am Fundort am Sonntag.  | Foto: dpa
Die Polizei bei Arbeiten am Fundort am Sonntag. Foto: dpa
1/3
Die Frau war am Sonntagmorgen um 8.20 Uhr von einer Joggerin tot in der Dreisam gefunden worden. Bei der 19-Jährigen handelt es sich um eine Deutsche. Die Angehörige seien verständigt worden, so die Ermittler. Der Fundort liegt ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar