Zeugen gesucht

Unbekannte brechen in Rohbau in Grenzach-Wyhlen ein

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 07. Dezember 2021 um 13:50 Uhr

Grenzach-Wyhlen

Aus einem Rohbau in der Gartenstraße, an der Einmündung zur Bahnhofstraße, wurden in dem Zeitraum zwischen Freitag, und Sonntag eine Vielzahl von Elektrowerkzeugen sowie Kupferkabel gestohlen.

Aus einem Rohbau in der Gartenstraße, an der Einmündung zur Bahnhofstraße, wurden in dem Zeitraum zwischen Freitag, 3. Dezember und Sonntag, 5. Dezember, eine Vielzahl von Elektrowerkzeugen sowie Kupferkabel gestohlen. Der Polizeiposten ermittelt und sucht Zeugen.

Um in den Rohbau zu gelangen, schraubten die Unbekannten den Türzargen samt der Eingangstür aus dem Rahmen, teilt die Polizei dazu am Dienstag mit. Im Obergeschoss wurde eine Tür zu einem Raum aufgedrückt, in welchem sich die gestohlenen Elektrowerkzeuge sowie das Kupferkabel befanden. Aufgrund der Vielzahl der gestohlenen Geräte scheint ein Abtransport mittels eines Fahrzeuges wahrscheinlich. Der Diebstahlschaden sowie die Anzahl der gestohlenen Geräte lässt sich bislang noch nicht genau beziffern, dürfte aber beträchtlich sein. Da sich der Rohbau in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Wyhlen sowie mehrerer Wohnblöcke befindet erhofft sich der Polizeiposten Grenzach-Wyhlen Hinweise von Zeugen, welche in dem Tatzeitraum etwas Verdächtiges wahrgenommen haben, heißt es in der Mitteilung abschließend.

Kontakt: Der Polizeiposten ist unter der Rufnummer 07624/98900 erreichbar.