Stadtteil Wiehre

Unbekannte sprühen falsche Piktogramme auf Parkplätze in Freiburg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 10. Juli 2020 um 16:20 Uhr

Freiburg

Die Farbe lässt sich mit üblichen Mitteln nicht entfernen: Illegal aufgebrachte Rad-Piktogramme in der Wiehre müssen mit Fräsen entfernt werden. Bislang hat die Beseitigung 2000 Euro gekostet.

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag eine noch unklare Anzahl der Piktogramme in verschiedenen Straßen des Stadtteils auf den Boden gesprüht. Anwohner haben dies der Stadt gemeldet.

Bisher wurden rund zwei Dutzend der stilisierten Fahrräder gefunden, unter anderem auf der Kirch-, Bürgerwehr-, Tal- und Urachstraße. Da den Zeichen mit üblichen Reinigungsmitteln nicht beizukommen war, rückte das Garten- und Tiefbauamt (GuT) ihnen mit Fräsen zu Leibe. Bislang, so heißt es in der Mitteilung, sind für die Beseitigung Kosten von rund 2000 Euro entstanden. Die Stadtverwaltung hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet.