Polizei sucht Zeugen

Unbekannter fährt drei Pfosten am Bahnübergang in Herten um

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 25. Mai 2022 um 14:57 Uhr

Rheinfelden

Am Montag zwischen 18 Uhr und 20.40 Uhr fuhr ein Unbekannter beim Bahnübergang im Rheinfelder Ortsteil Herten drei mit einer Kette verbundene Absperrpfosten um.

Am Montag zwischen 18 Uhr und 20.40 Uhr fuhr ein Unbekannter beim Bahnübergang in Herten drei mit einer Kette verbundene Absperrpfosten um. Nach Sachlage befuhr der Unbekannte die Bahnhofstraße in Richtung Hauptstraße und kam aus hier nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er mit den Absperrpfosten kollidierte. Der Sachschaden wird auf etwa 600 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Rheinfelden, Telefon 07623/74040 sucht Zeugen.