"Uns ist nicht bange"

dpa

Von dpa

Mi, 11. Februar 2009

Wirtschaft

Die jüngsten Zahlen sind dramatisch, doch das scheint die erfolgsverwöhnten deutschen Maschinenbauer nicht aus der Bahn zu werfen. Verbands-Chef Manfred Wittenstein schaut zuversichtlich in die Zukunft

FRANKFURT (dpa). Die jüngsten Zahlen sind dramatisch, doch das scheint die erfolgsverwöhnten deutschen Maschinenbauer nicht aus der Bahn zu werfen: "Uns ist, was die mittel- und langfristige Zukunft des Maschinen- und Anlagenbaus angeht, nicht bange", sagte der Präsident des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Manfred Wittenstein, am Dienstag selbstbewusst in Frankfurt.

Mitten in ihrem stärksten Aufschwung seit 40 Jahren ist die Paradebranche der deutschen Industrie voll von der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise getroffen worden. Der Patient ist angeschlagen, sieht sich aber gut genug aufgestellt, am Ende gestärkt aus der Krise hervorzugehen.
Denn nach fünf Rekordjahren in Folge hat die Produktion im deutschen Maschinenbau 2008 einen Höchstwert erreicht. An diesem positiven Fazit des VDMA ändert auch der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung