Beim Arzt

URTEILSPLATZ: Wartezimmer hört mit

Ulrike Derndinger

Von Ulrike Derndinger

Mi, 28. April 2021

Lahr

Neulich bei einem Lahrer Arzt. Im Wartezimmer erkenne ich ein altes Ehepaar aus dem Heimatort wieder. Große Freude, lange nicht gesehen. Die Beiden hören schlecht und wir tragen Maske. Ergo beginnen das Ehepaar und ich ein lautes Gespräch. Der Mittachtziger gräbt nach alten Geschichten. "Herrschafft, des war doch scheen!" Dann gehen wir die runden Geburtstage im Ort durch: ein Achtziger liegt einige Tage zurück, ein Neunziger steht an. Als das Paar im Behandlungszimmer verschwindet, entschuldige ich mich bei der Mitpatientin auf dem Stuhl neben mir. Es tue mir leid, dass sie alles mithören musste und wir sie belästigt haben. "Das macht doch überhaupt nichts," sagt die Frau lachend und überrascht mich mit ihrer Antwort: "Einige Leute aus Ihren Erzählungen kenne ich doch. Es war schön, mal wieder was von denen zu hören. Und der Herr Müller wird tatsächlich schon neunzig? Gut zu wissen!" Ja, wird er. Und er wird sich bei den Gratulationsanrufen wahrscheinlich wundern, wer sich noch alles von auswärts an das Datum erinnert.