Vereinsleben mal anders

Alexander Huber

Von hub (she)

So, 19. April 2020

Müllheim

Die Vereine im Markgräflerland gehen in der Corona-Krise neue Wege.

Was wäre das Markgräflerland ohne seine Vereine? In vielerlei Hinsicht prägen sie die Region entscheidend mit. Doch in der gegenwärtigen Corona-Krise ist das gewohnte Vereinsleben weitgehend zum Erliegen gekommen. Einfach abfinden wollen sich viele Aktive mit der Situation aber nicht – und werden kreativ. Zwei Beispiele aus Müllheim und Eschbach.

Ein entscheidendes Element der meisten Vereine ist gerade das, was in Zeiten der Corona-Pandemie besonders leidet: Gemeinschaft. Zusammen Sport treiben, gemeinsam Musik machen, sich zu einem Plausch im Vereinsheim treffen oder die Mitgliederversammlung abhalten – von denen viele ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung