Jobmotor Südbaden

Viele Arbeitsstellen in Südbaden bleiben unbesetzt – teils länger als ein Jahr

Ronny Gert Bürckholdt

Von Ronny Gert Bürckholdt

Di, 26. Januar 2016 um 12:34 Uhr

Wirtschaft

Wo bleiben bloß die neuen Mitarbeiter? Südbadens Arbeitsmarkt brummt derart, dass manche Stellen mehr als ein Jahr lang nicht zu besetzen sind. Die Zahlen sind frappierend.

Welche Unternehmen in Südbaden haben im Jahr 2015 besonders viele Stellen geschaffen? Das wollen die Badische Zeitung und ihre Partner beim Wettbewerb Jobmotor ermitteln. Insgesamt läuft es rund am regionalen Arbeitsmarkt. In vielen Branchen herrscht Arbeitskräftemangel. Die BZ zeigt anhand von Daten der Arbeitsagenturen, dass mancher Arbeitgeber länger als ein Jahr warten muss, um einen geeigneten Bewerber zu finden.

Aufschluss geben die Vakanzzeiten. Die Frage ist: Wie lange dauert es, bis eine den Arbeitsagenturen als offen gemeldete Stelle besetzt wird? 2015 wurden in den ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung