Account/Login

Zisch-Interview

"Viele Geschichten im Kopf"

  • Milan Dörflinger, Alicia Erpirti &

  • Fr, 24. November 2023
    Zisch-Texte

Der Autor Andreas Kirchgäßner hat unter anderem das Buch "Fußball-Freunde" geschrieben. In Gundelfingen hat er die Klasse 4a besucht. .

Andreas Kirchgäßner  mit Zisch-Reportern  | Foto: Dorothee Hauger
Andreas Kirchgäßner mit Zisch-Reportern Foto: Dorothee Hauger
Vom 23. bis 25. Oktober kam der Autor Andreas Kirchgäßner zu uns an die Johann-Peter-Hebel-Schule nach Gundelfingen und hat für alle Klassen aus seinen Büchern vorgelesen. Wir, die Klasse 4a, waren gleich am ersten Tag dran. Zunächst hat Andreas Kirchgäßner uns sehr lebendig über seine Reisen quer durch Afrika erzählt. Dann hat er uns sein Buch vorlesen lassen. Es war sein bekanntestes Buch von den Fußballfreunden. Er hat die Bilder vom Buch auf der Leinwand gezeigt und wir konnten von der Leinwand lesen. Das hat sehr viel Spaß gemacht!

Zisch: Wie kamen Sie dazu, Schriftsteller zu werden?

Kirchgäßner: Schon als ich sechs Jahre alt war, habe ich viele Geschichten im Kopf gehabt. Meine Oma war auch Geschichtenerfinderin.

Zisch: Mit wie vielen Jahren haben Sie angefangen, Bücher zu schreiben?

Kirchgäßner: Autor wurde ich mit 40 Jahren. Vorher hatte ich andere Jobs, ich bin gelernter Bauer und habe danach als Maschinenschlosser, Mechaniker, LKW-Fahrer und Lagerarbeiter gearbeitet.

Zisch: Welches war Ihr erstes Buch und wann kam es heraus?

Kirchgäßner: Es heißt "Das alte Haus" und kam 2001 heraus.

Zisch: Welches Buch ist am bekanntesten?

Kirchgäßner: Fußball-Freunde.

Zisch: Wie viele Bücher haben Sie schon geschrieben?

Kirchgäßner: Zwölf Bücher.

Zisch: Woher kommen Ihnen die Ideen?

Kirchgäßner: Durch den Seheinfall, den Riecheinfall, den Höreinfall, den Schmeckeinfall und durch viele Reisen.

Zisch: Wie lange brauchen Sie von der ersten Idee bis zum fertigen Buch?

Kirchgäßner: Drei bis vier Monate.

Zisch: Wie lange haben Sie am Buch "Hot Dog" geschrieben?

Kirchgäßner: Das hat drei Jahre gedauert.

Zisch: Wie heißt Ihr neustes Buch?

Kirchgäßner: "Die sieben Farben der Nacht", es ist ein Buch für Erwachsene.

Zisch: Wie alt sind Sie?

Kirchgäßner: 66 Jahre.

Zisch: Danke für das Interview.

Ressort: Zisch-Texte

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Fr, 24. November 2023: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.