Vandalismus in Rheinfelden

Vier Baustellenampeln für A98-Bau zerstört

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 23. Juli 2019 um 15:32 Uhr

Rheinfelden

Vier Baustellenampeln, die die Zu- und Abfahrten der Baustellenfahrzeuge beim Weiterbau der A 98 über den Dinkelberg regeln, wurden am Wochenende zerstört.

Unbekannte haben am Wochenende in der Nollinger Wannengasse im Waldbereich Baustellenampeln demoliert, die die Zu- und Abfahrten der Baustellenfahrzeuge beim Weiterbau der A 98 über den Dinkelberg regeln.

Ein Fußgänger hat bei einem Spaziergang festgestellt, dass vier Baustellenampeln zerstört wurden und nichts mehr regeln könnten, erklärt ein Polizeisprecher auf Anfrage. Am Sonntag seien Beamte des Reviers Rheinfelden vor Ort gewesen und hätten den Schaden aufgenommen und Spuren gesichert.

Die Ampeln gehören den Baufirmen im Gebiet, die Unternehmen wurden über die Sachbeschädigungen informiert. Hinweise zur Aufklärung nimmt das Polizeirevier Rheinfelden entgegen unter Tel. 07623/74040. Bisher gibt es keine Erkenntnisse zur Tat, heißt es.