Vier Stunden Für und Wider

Yvonne Weik und Joachim Röderer

Von Yvonne Weik & Joachim Röderer

Do, 20. November 2014

Freiburg

Vor dem Grundsatzbeschluss zum neuen SC-Stadion gab es kontroverse Debatten im Gemeinderat.

Der Gemeinderat hat Position bezogen und mit 33 zu 10 Stimmen für ein neues Stadion am Standort Wolfswinkel votiert. Gleichzeitig wurde der Bürgerentscheid am 1. Februar auf den Weg gebracht. Zuvor hatte das Stadtparlament vier Stunden lang über die Stadionfrage diskutiert. Es gibt im Prinzip drei Lager: Die große Mehrheit glaubt, den richtigen Standort und das richtige Finanzkonzept gefunden zu haben. Andere Gemeinderäte befürworten den Standort, halten aber die Kosten für zu hoch. Die dritte Gruppe sagt Nein zum Standort und zu den Kosten.

Das erste Wort in der Debatte lag bei Oberbürgermeister Dieter Salomon, der sich sozusagen als Anführer der quer durchs Stadtparlament reichenden Pro-Stadion-Fraktion leidenschaftlich für den SC und die neue Arena ins Zeug legte. Er sprach vom SC als den "am besten geführten Sportverein", vom Vertrauen, das er in den Club habe. Kürzungsrunden an anderer Stelle werde es wegen des 110 Millionen Euro teuren Stadions nicht geben, versprach er hoch und heilig. 37 Jahre schon spiele der SC in der Ersten oder Zweiten Liga und habe bewiesen, dass er dauerhaft Profifußball liefern könne. Und die hohen Kosten von 38 Millionen für die Infrastruktur? "Das ist gut ausgegebenes Geld, denn davon profitieren auch die Universität und die Messe", so ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ