Vier Verletzte und hoher Schaden bei A5-Unfall

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 18. September 2021

Offenburg

(BZ). Fünf Fahrzeuge waren bei einem Unfall am Donnerstag gegen 18:15 Uhr auf der A5 zwischen Appenweier und Offenburg beteiligt. Ursache war nach aktuellem Erkenntnisstand der Polizei ein Auffahrunfall auf dem rechten Fahrstreifen, bei dem es in der Folge zu Beteiligungen weiterer Verkehrsteilnehmer gekommen ist. Eine Person wurde schwer, drei weitere leicht verletzt. Die Beifahrerin eines unfallbeteiligten Fahrzeugs musste durch die Feuerwehr mithilfe von technischem Gerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Drei der beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf 85 000 Euro beziffert. Die Ermittlungen dauern an. Es kam es bis etwa 22 Uhr zu Sperrungen.