"Pole-Pole" auf "Gipfel der Freiheit"

Roman Kiener

Von Roman Kiener

Mi, 18. Januar 2012

Vörstetten

Wie eine Vörstetter Hausfrau mit sportlich ehrgeizigem Ehemann den höchsten afrikanischen Berg erklimmt: das Ehepaar Nehls.

VÖRSTETTEN/ GUNDELFINGEN. Die Einen besteigen den Rosskopf, während andere das "Weiße Dach" von Afrika erklimmen. Zu diesen Anderen zählen der Vörstetter Extremsportler Michael Nehls und seine Ehefrau Sabine, die ihre Husarenwanderung auf den Kilimandscharo vergangenes Jahr per Filmkamera festgehalten hatten. Daraus haben sie nun den einzigartigen Dokumentarfilm "Gipfel der Freiheit" über unerwartete Warmherzigkeit und unerschütterlichen Willen erstellt, der am 25. Januar in der Gundelfinger Festhalle der Öffentlichkeit gezeigt wird.

Als "einen Traum, der nicht länger ein Traum bleiben durfte", bezeichnet Sabine Nehls die Besteigung des mit 5895 Metern höchsten Berges Afrikas. Die Idee zu dieser wahnwitzigen Unternehmung kam dem Ehepaar Nehls spontan beim gemeinsamen Fernsehschauen. Im Mittelpunkt des knapp ein Jahr später fertiggestellten Dokumentarfilms steht der Weg zum "Gipfel der Freiheit" der "untrainierten" ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung