Betrugsfälle

Volksbank Freiburg sperrt Zahlungen an Direktbanken

Jörn Bender /Barbara Schmidt

Von Jörn Bender (dpa)/Barbara Schmidt

So, 16. Juni 2019 um 18:06 Uhr

Wirtschaft

Die Volksbank Freiburg ergreift Schutzvorkehrungen gegen betrügerische Überweisungen auf Konten von Direktbanken wie N 26, Fidor, Revolut, Bunq oder Solarisbank.

Das Institut habe "aufgrund einer Zunahme an Betrugsfällen im Online-Banking den Zahlungsverkehr mit den Direktbanken N 26, Fidor, Revolut, Bunq und Solarisbank temporär eingestellt", sagte ein Volksbank-Sprecher auf Anfrage. Eine weitere Genossenschaftsbank reagiert ähnlich.
"Hintergrund ist, dass aktuell gerade diese Banken von vermeintlichen Betrügern aufgrund von einfachen Identifikationsverfahren wie beispielsweise Foto-Identifikation – außerhalb von Deutschland ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung