Kostensteuerung

Von 2022 an gibt es einen Sozialbericht im Landkreis Lörrach

Michael Baas

Von Michael Baas

So, 26. Dezember 2021 um 16:01 Uhr

Kreis Lörrach

Der Kreis Lörrach versucht, den Anstieg der Sozialausgaben mit mehr zentraler Planung und Prävention zu dämpfen. Ein Sozialbericht soll helfen, die Kosten künftig im Blick zu behalten.

Den Sozialstaat bezahlbar halten: Das Thema bewegt alle Ebenen der Politik. Auch der Landkreis steht hier seit Jahren unter Handlungsdruck. Eine Reaktion darauf war die 2012 verabschiedete und 2019 nachjustierte Sozialstrategie. Sie ist ein Hebel, Sozialausgaben zu dämpfen. Künftig soll ein weiteres Instrument bei der Steuerung helfen: ein regelmäßiger Sozialbericht. 2022 erscheine die erste Auflage, kündigte Sozialdezernentin Elke Zimmermann-Fiscella im Jahresabschlussgespräch des Landratsamtes an. Ein wichtiger Grund der ersten Sozialstrategie war, dass Lörrach im Vergleich zu anderen Kreisen in Baden-Württemberg mit die höchsten Sozialausgaben hatte. 2019 wurde ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung