Account/Login

Breisgau Hochschwarzwald

Vor 40 Jahren tanzte die Seleção im Schwarzwald

Max Schuler
  • Sa, 08. März 2014, 17:30 Uhr
    Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

     

Als 1974 die Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland ausgetragen wurde, bezog die brasilianische Nationalmannschaft im Hochschwarzwald Quartier. Rolf und Marlies Rösken blicken zurück.

Rolf und Marlies Rösken erinnern sich gerne an den Sommer 1974 zurück.  | Foto: Max Schuler
Rolf und Marlies Rösken erinnern sich gerne an den Sommer 1974 zurück. Foto: Max Schuler
1/4
Mit drei WM-Titeln im Gepäck reiste die brasilianische Nationalmannschaft vor 40 Jahren in den Hochschwarzwald zur Vorbereitung auf die Fußballweltmeisterschaft. Auf rund 1350 Metern Höhe am Herzogenhorn bezog die Seleção Quartier. Während Jogi Löws Mannschaft heute im Luxus schwelgt, warteten auf die Brasilianer 1974 Etagenklos, Blasmusik und natürlich Schnee. Rolf und Marlies Rösken, die damaligen Betreiber des Sportleistungszentrums, erinnern sich.
"Wir hatten Sportler dort oben, die wesentlich härter trainiert haben, aber niemand war so lustig wie die Brasilianer. Oft haben sie sich wie kleine Kinder ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar