Vorzeigeprojekt in Energiefragen

Martha Weishaar

Von Martha Weishaar

Fr, 06. Oktober 2017

Bonndorf

Französische Delegation aus der Region Auvergne-Rhône-Alpes sammelt Fakten des Bonndorfer Nahwärmenetzes.

BONNDORF. Bonndorf macht als Bioenergiedorf Schule. Auch im Nachbarland Frankreich interessiert man sich mittlerweile für Wärmenetze aus erneuerbaren Energien. In Zusammenarbeit mit dem Steinbeis Forschungsinstitut für solare und zukunftsfähige thermische Energiesysteme (Solites) findet derzeit im Rahmen des EU-Projektes "Horizont 2020" ein Austausch unter Fachleuten statt.

Aus diesem Anlass machte sich eine 13-köpfige Gruppe aus der Region Auvergne-Rhône-Alpes einen Eindruck von den technischen, ökologischen sowie ökonomischen Fakten des Nahwärmenetzes in Bonndorf.
Die Delegation aus Vertretern von Kommunen, Regionalbehörde sowie Energieagentur soll unter anderem auf Basis der in Bonndorf gewonnenen Erkenntnisse dazu beitragen, erneuerbare Energie-Wärmenetze in der südostfranzösischen Region bekannt zu machen und konkrete Projekte mit Kommunen sowie Versorgern anzustoßen.
Zwei Energienetze
"Wärme macht die Hälfte des gesamten Energiebedarfs aus", ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung