Geldstrafe

Warum SC-Fans nicht auf das Kamerapodest im Schwarzwaldstadion klettern sollten

Peter Sliwka

Von Peter Sliwka

Di, 13. August 2019 um 12:16 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Es scheint Brauch zu sein, dass SC-Fans nach einem Sieg die Mannschaft vom Kamerapodest auf der Nordtribüne aus bejubeln. Erlaubt ist das aber nicht – und kann richtig teuer werden.

Nichtwissen schützt nicht vor Strafe. Diese Erfahrung machte im Amtsgericht Freiburg ein SC-Fan, der wegen Verstoßes gegen das Polizeigesetz in Verbindung mit einem Verstoß gegen die Stadionordnung zu einer Geldbuße von 300 Euro verurteilt worden ist. Er war, was er offen zugab, nach dem Abpfiff des SC-Heimspiels Mönchengladbach am 26. Oktober 2018 zum Jubeln über den Sieg des Sportclubs (3:1) auf ein Kamerapodest der Nordtribüne geklettert.

Das ist in der Stadionordnung ausdrücklich verboten. Wer gegen die Stadionordnung verstößt, kann ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ