Account/Login

Erklär’s mir

Warum schneit es bei uns immer weniger?

Otto Schnekenburger

Von

Di, 20. Februar 2024 um 00:00 Uhr

Erklär's mir

Es ist gerade gar nicht so kalt, obwohl wir noch Winter haben. Und das war auch in den vergangenen Jahren oft so.

Schneemangel in Thüringen  | Foto: Martin Schutt (dpa)
Schneemangel in Thüringen Foto: Martin Schutt (dpa)
Deshalb gibt es selbst auf den Bergen im Schwarzwald immer seltener Schnee und damit immer weniger Gelegenheit zum Ski fahren, Schlitten fahren oder um eine Schneeballschlacht machen.

Wissenschaftler sagen, dass bei der zunehmenden Wärme, dem sogenannten Klimawandel, das Kohlenstoffdioxid, kurz CO2 genannt, und andere Treibhausgase eine wichtige Rolle spielen. Treibhausgase entstehen, etwa wenn Kohle, Erdgas oder Benzin verbrannt werden – also dann, wenn ein Auto fährt, ein Flugzeug fliegt oder aus Kohle Energie produziert wird.

Das Problem ist, dass sich diese Treibhausgase in der Luft wie ein Mantel um die Erde legen. Wenn sie dort sind, lassen sie Sonnenstrahlen hinein, aber nicht mehr hinaus. Deshalb heizt sich die Erde auf. Ein Helfer gegen das Treibhausgas CO2 sind Bäume. Denn sie können CO2 aufnehmen und in Sauerstoff umwandeln. Leider werden viele Wälder abgeholzt und die Bäume fehlen im Kampf gegen zu viel CO2.

Ressort: Erklär's mir

  • Zum Artikel aus der gedruckten BZ vom Di, 20. Februar 2024:
  • Zeitungsartikel im Zeitungslayout: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.