Account/Login

Erklär’s mir

Was ist ein Girokonto?

Bernd Kramer
  • Fr, 05. Juli 2024, 09:10 Uhr
    Erklär's mir

     

Stellt euch vor, ihr müsstet für jeden Einkauf Euro-Münzen und -Scheine nehmen, zum Händler fahren und dort das Geld abgeben, um die Ware zu erhalten. Wenn der Verkäufer in Berlin oder Hamburg sitzt, wäre das ziemlich umständlich.

Wer über ein Girokonto verfügt, kann an einem Geldautomaten Bargeld abheben. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez (dpa)
1/2
Über ein Girokonto auf einer Bank, auf das man vorher Geld einbezahlt hat, ist das einfacher möglich. Man füllt ein Formular aus, und der Betrag wird vom eigenen Konto auf das Konto des Händlers überwiesen.

Die Arbeitgeber eurer Eltern überweisen den Lohn von Mama und Papa ebenfalls auf deren Girokonten. Die entsprechenden Informationen tauschen die beteiligten Banken miteinander aus. Auf das Geld, das auf einem Girokonto geparkt ist, hat man leicht Zugriff. Man kann es zum Beispiel am Geldautomaten abheben.

Ressort: Erklär's mir

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Mo, 01. Juli 2024: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.