Erklär’s mir

Was ist ein Krimi?

Alexander Dick

Von Alexander Dick

Di, 19. Januar 2021 um 12:30 Uhr

Erklär's mir

Das ist wohl schon so mancher Leseratte passiert: heimlich, vielleicht sogar mit der Taschenlampe unter der Bettdecke (obwohl das nicht gut ist für die Augen!) ein Buch zu lesen und dabei nicht aufhören zu können

Wir wollen doch wissen, wie’s ausgeht. Häufig handelt es sich dabei um einen Krimi, was nichts anderes als die Abkürzung für Kriminalroman (und im Fernsehen für Kriminalfilm) ist. Und da geht es stets irgendwie um Verbrechen, um Menschen, die Böses tun – aus Hass, Liebe, Geldgier oder warum auch immer. Beliebt waren immer die Detektivgeschichten als Serie, in denen eine Figur pro Geschichte einen Fall löst. Natürlich mit Erfolg. Solche Meister des Kombinierens sind zum Beispiel Sherlock Holmes oder Miss Marple. Und nicht nur die: Die Mädels und Jungs der "Fünf Freunde", von "TKKG" oder "Die drei???" haben auch schon mit Grips und Mut viele Verbrecher hinter Schloss und Riegel gebracht. Spätestens danach kann man auch wieder ruhig einschlafen.