Volksbegehren

Was man über das Bienen-Volksbegehren wissen sollte

Jens Schmitz

Von Jens Schmitz

Mo, 23. September 2019 um 20:01 Uhr

Südwest

Erstmals dürfen Bürger im Land über einen Gesetzentwurf entscheiden - es geht um den Artenschutz. Von Dienstag an sammeln Bienenfreunde im Südwesten dafür Unterschriften. Aber es gibt auch Kritik.

Vom Dienstag an haben Baden-Württemberger erstmals in der Landesgeschichte die Möglichkeit, selbst über einen Gesetzentwurf zu befinden: Artenschützer wollen mindestens 770. 000 Unterschriften sammeln, um das Volksbegehren "Rettet die Bienen" zum Erfolg zu bringen. Doch es gibt auch Furcht vor den Folgen. Die wichtigsten Punkte.
Worum geht es?
Die ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung