Weihnachtsbeleuchtung ist marode

skk

Von skk

Di, 20. Oktober 2020

Waldshut-Tiengen

(BZ). Die 30 Jahre alte Weihnachtsbeleuchtung, die jedes Jahr in der Adventszeit die Waldshuter Altstadt erleuchtet, ist laut Christian Straub vom Werbe- und Förderungskreises Waldshut seit einigen Jahren marode und nicht mehr sicher. "Im vergangenen Jahr haben wir sie reparieren und noch mal aufhängen lassen", sagte e. Ein Elektrobetrieb habe sich nun wie im Jahr zuvor bereit erklärt, die Lichterketten instand zu setzen. Man könne aber nicht weiter daran herumbasteln. Er schätzt die Kosten für eine neue Weihnachtsbeleuchtung, die ab Ende November aufgehängt wird, auf 100 000 bis 150 000 Euro. Er hofft auf Hilfe der Stadtverwaltung.