Aufopferungsvolle Arbeit

Regine Ounas-Kräusel

Von Regine Ounas-Kräusel

Do, 23. Februar 2017

Weil am Rhein

16 Männer und Frauen absolvieren eine Ausbildung in häuslicher Pflege.

WEIL AM RHEIN (ouk). Am Dienstag ging der Hauspflegekurs, den das Pflegeheim Markgräflerland und die Katholische Sozialstation Weil gemeinsam angeboten hatten, mit einer kleinen Feier zu Ende. In den Räumen des Pflegeheims erhielten die Teilnehmer ihre Abschlusszertifikate. Marc Seigel, Leiter des AOK-Kundencenters in Weil, bescheinigte ihnen: "Wer pflegt, leistet eine aufopferungsvolle, schwere Arbeit."

Erfahrene Fachkräfte von Sozialstation, Pflegeheim und vom Eigenbetrieb Heime des Landkreises vermittelten 16 Frauen und Männern im Kurs wichtiges Wissen und praktische Fertigkeiten für die häusliche Pflege von Angehörigen. An zehn Abenden im Januar und im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ