Die Tram 8 legt in Weil weiterhin zu

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Do, 22. Februar 2018

Weil am Rhein

Die Zahl der Fahrgäste auf dem deutschen Abschnitt ist 2017 erneut gestiegen / Aber aus Basel kommen 1,3 Prozent weniger.

WEIL AM RHEIN (nn). Der Weiler Abschnitt der grenzüberschreitenden Tramlinie 8 entwickelt sich weiterhin positiv und steht damit sogar im Gegensatz zur Gesamtentwicklung in Basel. Während dort die Fahrgastzahlen im vergangenen Jahr leicht zurückgegangen sind, konnte die Tram 8 in Deutschland zulegen. Im Binnenverkehr zwischen der Endstation beim Bahnhof und dem Weiler Rheincenter stieg die Zahl der Einsteiger um 1,3 Prozent.

Laut einer Pressemitteilung der Basler Verkehrsbetriebe (BVB) vom Mittwoch ist die Zahl der insgesamt transportierten Fahrgäste auf den Tramlinien von 91,3 auf 90,1 Millionen Menschen pro Jahr zurückgegangen. Das entspricht einem Minus von 1,34 Prozent. Als Ursache dafür sehen die BVB die zahlreichen Baustellen am Basler Netz.

In Weil am Rhein war dergleichen nicht zu ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ